News

WHATEVER HAPPENS NEXT

Ein Film von Julian Pörksen

 

mit Sebastian Rudolph, Lilith Stangenberg, Peter René Lüdicke, Christine Hoppe, Eike Weinreich, Hanns Zischler, Eva Löbau, Niels Bormann, Monika Lennartz, Henning Peker uvm.

 

 

www.whatever-happens-next.com

 

 

 

Ab 8. November im Kino:

 

 

AUGSBURG, Thalia, ab 08.11.

 

BERLIN, Soho House, ab 14. 11.

 

BREMERHAVEN, Passage Kino, ab 8. 11.

 

DRESDEN, Kino im Dach, ab 8. 11.

 

FRANKFURT, Harmonie, ab 11. 12.

 

FREIBURG, Kommunales Kino, ab 8. 11. / 5. 11. Premiere mit Gästen

 

HAMBURG, Abaton, ab 10. 12.

 

KAISERSLAUTERN, Provinzkino, ab 29.11.

 

KARLSRUHE, Schauburg, ab 08.11. / 6. 11. Premiere mit Gästen

 

KIEL, Studio Filmtheater, ab 10.11. / 10. 11. Premiere mit Gästen

 

LEIPZIG, Regina-Palast, ab 08.11. / 8. 11. Premiere mit Gästen

 

NÜRNBERG, Casablanca, 08.11.

 

STUTTGART, Cinema, 08.11. / 4. 11. Premiere mit Gästen

 

 

 

Auf den Festivals:

 

 

BRAUNSCHWEIG, Cinema, 06. 11. 2018, 17:00 Uhr, Cinema

 

SAO PAULO, Mostra International de Cinema, 18 - 29. Oktober

 

 

 

Ausgezeichnet mit dem DEFA-Förderpreis

Nominiert für den GWFF Nachwuchspreis

 

 

WIR WOLLEN PLANKTON SEIN

Theaterstück

 

Premiere:

26. Oktober 2018

 

am Theater Erlebnis

Hannover

 

 

IMPRESSUM

 

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt: Julian Pörksen, Fichtenstr. 5, 01097 Dresden

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV: Julian Pörksen

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung. Für Inhalte externer Seiten, die über Links von dieser Website aus erreichbar sind, tragen ausschließlich deren jeweilige Betreiber die Verwantwortung.